Lade Inhalte...

Chronik

So geht Mülltrennung: Der Tonnensong zeigt's den Jungen vor

Von nachrichten.at/apa   15. Juli 2021 12:12 Uhr

Der Mülltonnensong lässt aufhorchen.

WIEN. Um bei den Jungen das Bewusstsein für richtige Mülltrennung zu stärken, hat die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) eine Social-Media-Kampagne inklusive Musikvideo gestartet.

Auf den bekannten Social-Media-Kanälen von TikTok bis Instagram will die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) mit der Initiative "Reinwerfen statt Wegwerfen" vor allem bei der jungen Zielgruppe das Bewusstsein für richtige Mülltrennung und gegen Littering stärken. "Das achtlose Wegwerfen von Abfall bringt nicht nur Nachteile für die Umwelt, zusätzlich gehen wertvolle Sekundärrohstoffe verloren - ein No-Go in Zeiten von Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft", stellt die ARA fest.

Insgesamt 1,7 Millionen Menschen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren leben in Österreich, die Zukunft der Kreislaufwirtschaft ist eng mit deren Konsum- und Entsorgungsverhalten verbunden. "Wir wollen jede Verpackung zurück fürs Recycling", erklärte ARA-Vorstand Harald Hauke mit Blick auf die europäischen Sammel- und Recyclingvorgaben am Donnerstag in einer Aussendung.

Um die junge Generation mit der Kernbotschaft "Wie schwer kann's sein?!" zu erreichen, setzt die Kampagne auf zwei Hauptdarsteller: Ein junger Mann und sein Hund Frank sollen auf humorvolle Weise aufzeigen, dass Anti-Littering und Mülltrennung für den Einzelnen eine einfache Sache sind. Zur Verbreitung der Kampagne kommen die Social-Media-Kanäle TikTok, Instagram, YouTube und Facebook zum Einsatz, zudem wurde auch ein "Tonnensong" namens "Der Traurige Gärtner - Mülltonnensong" komponiert, das Musikvideo findet sich auf YouTube. Im Laufe der ersten Woche der neuen Kampagne konnten über 330.000 Personen auf Facebook und Instagram und über 1.000 Video-Views auf TikTok erreicht werden, berichtete die ARA.

Der Mülltonnensong:

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less