Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Snowboarderin starb bei Zusammenstoß mit Pistenraupe

Von nachrichten.at/apa, 07. Dezember 2022, 19:37 Uhr
(Symbolbild) Bild: colourbox.de

SCHWENDAU. Eine 29-jährige Snowboarderin aus Deutschland ist Mittwochnachmittag am Horberg bei Schwendau im Tiroler Zillertal mit einer Pistenraupe zusammengestoßen und dabei tödlich verletzt worden.

Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen, denen sie noch an Ort und Stelle erlag, sagte eine Polizeisprecherin . Der genauere Hergang des tragischen Unfalls war vorerst unklar und Gegenstand von Ermittlungen. Laut den Mayrhofener Bergbahnen wurde der Begleiter der jungen Frau von einem Kriseninterventionsteam betreut. Der Zusammenstoß hatte sich gegen 14.45 Uhr im oberen Bereich der Piste 11 (Gerent) ereignet.

mehr aus Chronik

Dreijähriger Bub soll in Skischule missbraucht worden sein

Kindesmissbrauchsverdacht in Lech - womöglich weitere Opfer

Wintersportler bei Lawinenabgang in Tirol ums Leben gekommen

Daumen steckte fest: Feuerwehr musste Bowlingkugel aufsägen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen