Lade Inhalte...

Chronik

Schlägerei unter Betrunkenen am Grazer Hauptbahnhof

Von nachrichten.at/apa   22. Mai 2019 09:27 Uhr

Polizei
(Symbolfoto)

GRAZ. Zwei betrunkene Männer sind am Dienstag bei einer Schlägerei mit drei Beteiligten am Grazer Hauptbahnhof verletzt worden.

Nach Zeugenaussagen hatten zwei Obdachlose - 19 und 30 Jahre - auf einen 45-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung eingeschlagen. Dabei wurden die beiden älteren Männer verletzt und ins UKH Graz gebracht, wie die Landespolizeidirektion am Mittwoch mitteilte.

Nach Angaben der Zeugen soll der 45-Jährige die Freundin des 30-jährigen Polen verbal belästigt und dem 19-jährigen Österreicher auf dessen Bitte keine Zigaretten gegeben haben. Das löste gegen 13.30 Uhr die Handgreiflichkeiten aus. Bei allen handelt es sich um amtsbekannte Personen, die zwei Verletzten waren zum Zeitpunkt der Schlägerei laut Polizei stark alkoholisiert. Die Männer werden angezeigt. Der Tumult zog etliche Schaulustige an, wenigstens einige davon alarmierten die nahe gelegene Polizeiinspektion Hauptbahnhof.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less