Lade Inhalte...

Rundfahrtschiffe am Neusiedler See in Brand

Von nachrichten.at/apa   06.Mai 2019

Acht Feuerwehren standen im Einsatz.

Personen waren nicht in Gefahr, hieß es auf APA-Anfrage. Acht Feuerwehren waren zu Löscharbeiten ausgerückt. Laut Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland wurden die Einsatzkräfte gegen 13.40 Uhr alarmiert. Aus Sicherheitsgründen wurde auch ein Rettungsfahrzeug zum Brandort beordert.

Bild: APA/Christian Gmasz

Zwei Schiffe ausgebrannt

Zwei der Rundfahrtschiffe, die am Montagnachmittag im Hafen von Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umbegung) am Neusiedler See Feuer gefangen haben, sind laut Polizeiangaben ausgebrannt. Auch ein drittes Schiff war von dem Brand betroffen.

Das Feuer sei wahrscheinlich von einem Rundfahrtschiff ausgegangen, das sich losgerissen habe und so zu den anderen Schiffen getrieben sei, hieß es vonseiten der Polizei. Der Brand habe sich dadurch auf zwei weitere Rundfahrtschiffe ausgebreitet. Ob auch der Schilfgürtel von dem Feuer betroffen war, war zunächst nicht klar.

copyright  2019
14. Dezember 2019