Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Reparaturbonus gilt künftig auch für Fahrräder ohne Motor

Von nachrichten.at/apa, 28. Mai 2024, 17:18 Uhr
Fahrrad
Künftig wird auch die Reparatur von "gewöhnlichen" Fahrrädern gefördert.  Bild: (APA/BARBARA GINDL)

WIEN. Der Reparaturbonus des Klimaministeriums wird mit frischem Geld bis 2025 verlängert und auf Fahrräder ohne elektrische Motorunterstützung erweitert.

Bisher galt die Förderung des Bundes nur für Geräte mit elektronischen oder elektrischen Bauteilen, E-Bikes waren also dabei, normale Fahrräder nicht. Der Bon für die Reparatur von Fahrrädern kann ab September beantragt werden, teilte Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) am Dienstag mit.

Mehr als eine Million Geräte repariert

Allerdings konnte der Reparaturbonus schon bisher nicht bei allen Fahrradhändler eingelöst werden. Denn viele Händler haben keine Gewerbeberechtigung für Fahrradtechnik oder Mechatronik und dürften daher nur einfache Reparaturen durchführen, nicht aber zum Beispiel eine Scheibenbremse wechseln.

Seit Einführung des Reparaturbonus wurden laut Ministerium über eine Million Geräte repariert. Bisher standen dafür 130 Millionen Euro aus dem EU-Aufbau- und Resilienzfonds zur Verfügung. Für die Fortsetzung stehen nun 124 Millionen Euro aus nationalen Mitteln bereit, 92 Millionen Euro für 2024 und 32 Millionen für 2025.

Bis zu 200 Euro Förderung

2023 entfielen 39 Prozent der via Bons geförderten Reparaturen auf Smartphones, jeweils 9 Prozent auf Geschirrspüler, Waschmaschinen sowie Espresso- und Kaffeemaschinen und 5 Prozent auf Laptops. Laut Klimaschutzministerium werden im Schnitt pro Reparaturbon rund 100 Euro gefördert. Gefördert werden 50 Prozent der Kosten, maximal aber 200 Euro.

mehr aus Chronik

Nur wenige Bauarbeiter bekommen heute hitzefrei

Vernachlässigung in Vorarlberger Pflegeheim? Vorwürfe nach Todesfall

Auto auf Flucht vor Polizeistreife in Vorarlberg schwer verunglückt

Mit Flasche aufgezogen – Jetzt verhält sich "Fuchsi" wie ein Hund

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
detti (1.889 Kommentare)
am 29.05.2024 12:51

Der Reparaturbonus kann mir gestohlen bleiben, wenn nämlich die Ersatzteile nicht zur Reparaturrechnung zählen, dann war der ganze Schmarren umsonst.

lädt ...
melden
antworten
Natscho (5.093 Kommentare)
am 28.05.2024 18:15

cool :)

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen