Lade Inhalte...

Chronik

Putzige Nager: Präriehunde-Nachwuchs in Schönbrunn kommt langsam aus dem Bau

Von nachrichten.at/apa   09. Juni 2021 15:24 Uhr

Die warmen Sonnenstrahlen locken die herzigen Nager aus dem Bau an die frische Luft. Sie erkunden bereits neugierig ihre Umgebung.

WIEN. Mitte April haben gleich zwei Weibchen der Präriehunde im Tiergarten Schönbrunn Junge bekommen. Jetzt wagen sich die putzigen Jungtiere endlich aus dem Bau, in dem sie zur Welt gekommen und herangewachsen sind.

"Bei der Geburt waren sie nur rund 15 Gramm schwer, nackt und blind", sagte Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck. Die Tierpfleger konnten schon im Bau immer wieder kurze Kontrollblicke auf sie werfen, nun sind sie auch für die Besucherinnen und Besucher zu sehen.

Gerade an sonnigen Tagen lockt es die Nager, die in den Prärien Nordamerikas heimisch sind, an die Erdoberfläche. Dann sind die Jungtiere beim ausgelassenen Spielen und Raufen zu beobachten. Wie viele Jungtiere es tatsächlich sind, ist noch nicht hundertprozentig sicher, aber es sind mindestens sieben. Die quirligen Nager zu zählen, ist fast unmöglich. Während ein paar Tiere im Bau sind, blicken andere aus den Löchern oder flitzen über die Anlage, um auf der anderen Seite unter die Erde zu verschwinden.

Die warmen Sonnenstrahlen locken die herzigen Nager aus dem Bau an die frische Luft. Sie erkunden bereits neugierig ihre Umgebung.

"Die Tiere hingegen bewahren stets den Überblick. Schwarzschwanz-Präriehunde leben in der Wildbahn in riesigen Kolonien. Sie beschnuppern sich gegenseitig, um zu wissen, wer zur Familie gehört. Dieses Ritual sieht wie ein Kuss aus", berichtete Hering-Hagenbeck. Knapp zwei Monate werden die Jungtiere gesäugt. Sie knabbern aber auch schon Gräser, Körner und Karotten. Jetzt lautet das Motto: wachsen. Dann legen sie Fettreserven an, um gut durch den Winter zu kommen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less