Lade Inhalte...

Motorradlenkerin fuhr bei Unfall in Kindergruppe

18.September 2021

Dabei wurden zwei Kinder, eine Pädagogin und die Lenkerin selbst verletzt. Als die 38-Jährige die Kreuzung Laudongasse und Lange Gasse in der Josefstadt überqueren wollte, verlor sie laut Polizei die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit der Gruppe von sieben Kindern und zwei Betreuungspersonen, die gerade auf dem Gehsteig unterwegs war.

Die Lenkerin trug schwere Verletzungen davon und wurde in ein Spital gebracht. Ein fünfjähriges Mädchen und die 50-jährige Kindergartenpädagogin konnten in häusliche Pflege entlassen werden. Weil bei einer Dreijährigen Verdacht auf eine Kopfprellung bestand, musste sie zur Beobachtung stationär im Spital aufgenommen werden.

copyright  2021
02. Dezember 2021