Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mann beim Wiener Praterstern mit Messer in Rücken gestochen

Von nachrichten.at/apa, 24. Juni 2024, 13:18 Uhr
Polizei Einsatz Blaulicht
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

WIEN. Ein Mann Anfang 20 ist in der Nacht auf Montag mit einer Messerwunde am Rücken in der Venediger Au beim Praterstern in Wien-Leopoldstadt gefunden worden.

"Das Opfer gab an, von zwei unbekannten Tätern mit dem Messer im Rückenbereich attackiert und ausgeraubt worden zu sein", sagte Polizeisprecher Philipp Haßlinger. Danach sollen die Männer in Richtung Nordbahn-Gelände geflüchtet sein.

Das Opfer wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahndung unmittelbar nach dem mutmaßlichen Raub blieb ohne Erfolg. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum-Ost, hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

mehr aus Chronik

Drogenlenkerin (20) raste in Haidershofen der Polizei davon

Wiener Westbahnhof erhält größte innerstädtische PV-Anlage

Wanderer (22) in den Hohen Tauern von Blitz erschlagen

Haftstrafen für ehemaligen Bürgermeister und pensionierten Finanzleiter

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

15  Kommentare
15  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
schubbi (3.646 Kommentare)
am 25.06.2024 10:36

Jaja, unsere Politik. Lebensgefährlich

lädt ...
melden
antworten
u25 (5.156 Kommentare)
am 25.06.2024 09:19

Genaue Täterbeschreibung wie gewohnt

lädt ...
melden
antworten
jamei (25.549 Kommentare)
am 25.06.2024 11:12

A "werna" hoid........

lädt ...
melden
antworten
sergio_eristoff (1.762 Kommentare)
am 25.06.2024 08:55

Naja jetzt versteht man die Aufforderung vom Babler für die gerechte Verteilung. Der Messermichl hat sichtlich ein Problem in seinem Wien, darum wäre Outsourcing sicherlich toll für ihn.

lädt ...
melden
antworten
Utopia (2.871 Kommentare)
am 25.06.2024 08:28

Aha, der Täter wird als "Mann" bezeichnet.

lädt ...
melden
antworten
Gabriel_ (3.738 Kommentare)
am 24.06.2024 20:41

Der tägliche Wiener Einzelfall? 👏👏👏

lädt ...
melden
antworten
vinzenz2015 (47.611 Kommentare)
am 24.06.2024 17:22

Heast Bülcher steck dein Fisch ein!!

Messerer gibts in Wien auch vor 2015!!

lädt ...
melden
antworten
Gabriel_ (3.738 Kommentare)
am 24.06.2024 20:17

"Messerer gibts in Wien auch vor 2015!!"

Gabs... Ja... Aber mitnichten in dem Ausmaß wie heute...

lädt ...
melden
antworten
jamei (25.549 Kommentare)
am 25.06.2024 11:15

"Messerer gibts in Wien auch vor 2015!!"

Richtig - jedoch als ESSBESTECK oder Küchenutensilien benutzt! - JEDOCH NICHT in fremden KÖRPERN.........ausgenommen Spitalswesen......

lädt ...
melden
antworten
Hanspeter (326 Kommentare)
am 24.06.2024 13:50

Simmering vs. Ottakring oder Ali gegen Mustafa? Weit haben wir es in Österreich gebracht. Messerverbot in ganz Wien, nicht nur in einem kleinen Bereich von Favoriten! Zur Tradition in Österreich gehört natürlich eine Lederhose samt Taschenfeitl. Dies dürfte aber die Neuankömmlinge, trotz Deutschkurse nicht wissen, leider.

lädt ...
melden
antworten
Augustin65 (1.525 Kommentare)
am 24.06.2024 16:40

Ganz richtig!

Ein Messerverbot hätte das sicher verhindert.....

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.489 Kommentare)
am 24.06.2024 19:12

Das gibt es am Praterstern bereits.

lädt ...
melden
antworten
Gabriel_ (3.738 Kommentare)
am 24.06.2024 20:20

"Das gibt es am Praterstern bereits."

Wie schnell du Augustins Sarkasmus erkennst... Unglaublich 😂

lädt ...
melden
antworten
Muenchner1972 (844 Kommentare)
am 24.06.2024 13:41

Lustig, immer der selbe Schmäh in Wien!

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.672 Kommentare)
am 24.06.2024 13:22

Geschäftsstreitigkeiten?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen