Lade Inhalte...

Chronik

Mann bedrohte Sanitäter mit Messer: "Alles in Österreich nur ein Spiel"

Von nachrichten.at/apa   01. April 2021 12:03 Uhr

THEMENBILD: RETTUNG / SANITÄTER / ROTES KREUZ
Die drei Rettungssanitäter wollten helfen. (Symbolbild)

WIEN. Ein 32-jähriger Mann hat am Mittwochvormittag in einer Notunterkunft in Wien-Meidling drei Rettungssanitäter mit einem Messer bedroht.

Diese waren laut Polizeisprecher Markus Dittrich gegen 11.00 Uhr in die Unterkunft gerufen worden, weil ein Bewohner Hilfe brauchte. Der syrische Staatsbürger hielt ihnen dort ohne ersichtlichen Grund das Messer entgegen und vollführte Stichbewegungen in Richtung der Sanitäter.

Er wurde festgenommen, das Küchenmesser sichergestellt. Vermutlich hatte der 32-Jährige psychische Probleme. Einen halbwegs nachvollziehbaren Grund für die Aktion konnte er nicht nennen. Er meinte nur, dass das ein Spiel gewesen sei, wie alles in Österreich nur ein Spiel sei.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less