Lade Inhalte...

Mahrer schlägt Nacht-Gastro-Gutschein als Impf-Anreiz vor

Von nachrichten.at/apa   30.Juli 2021

 WKÖ-Präsident Harald Mahrer 

Der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Harald Mahrer, hat im Interview mit einem Privatsender als Impf-Anreiz für junge Menschen einen Gutschein etwa für Nachtlokale vor, ganz nach dem Vorbild der Gastro-Gutscheine, wie sie im Mai 2020 in Wien ausgegeben wurden, vorgeschlagen. 

"Bei den Jungen unter 25 haben wir eine Impfquote von nur 25 Prozent, das heißt, ein Viertel ist geimpft - aber drei Viertel sind nicht geimpft. Die wollen fortgehen und es ist auch deren gutes Recht." Jeder, der sich impfen lasse, sollte einen 100-Euro-Gutschein, einlösbar im Kino oder in der Nacht-Gastro oder bei einer Veranstaltung, bekommen, so Mahrer. 

Der Vorschlag löst im Zusammenhang mit dem Corona-Cluster nach der "Austria goes Zrce"-Party in Kroatien nicht nur unter Experten Stirnrunzeln aus. Nach dem Festival auf der Insel Pag häufen sich die Corona-Fälle. Mittlerweile sind österreichweit mehr als 300 vorwiegend junge Personen betroffen, in Oberösterreich ist die Zahl der positiven Fälle auf 74 gestiegen. Zudem ist hinlänglich bekannt, dass eine Impfung nicht zu 100 Prozent vor einer Infektion schützt. 

copyright  2021
26. Oktober 2021