Lade Inhalte...

Chronik

Laufhaus-Cluster in Niederösterreich: Prostituierte und Kunden infiziert

Von nachrichten.at/apa   20. September 2021 19:43 Uhr

SANKT PÖLTEN. In einem Laufhaus im Bezirk Wiener Neustadt ist es zu mehreren Infektionen gekommen, auch Kunden wurden positiv getestet.

Neun Fälle wurden am Montag laut dem Büro von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) in einem Laufhaus im Bezirk Wiener Neustadt registriert. Unter den Infizierten in Zusammenhang mit dem Nachtclub befinden sich mittlerweile auch Kunden, hieß es. Bei der überwiegenden Zahl der betroffenen Personen handelt es sich den Angaben zufolge um Prostituierte.

Auch in der Justizanstalt Stein wurden sechs Corona-Fälle gemeldet. Am Montag wurden sechs positiv getestete Bedienstete gemeldet, teilte das Justizministerium dazu auf Anfrage mit. Insassen sind demnach keine betroffen. Im Frühjahr 2021 hatte die Justizanstalt Stein über Wochen hinweg einen Cluster mit insgesamt 111 infizierten Insassen und Strafvollzugsbediensteten zu bewältigen. Insgesamt hatten sich 63 Insassen des zweitgrößten Gefängnisses des Landes mit dem Virus angesteckt, unter dem Personal gab es 48 Corona-Fälle.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less