Lade Inhalte...

Chronik

Kind mit heißem Wasser verbrüht

Von nachrichten.at/apa   24. August 2019 10:55 Uhr

Rettung
(Symbolbild)

OBDACH. Eine 35-jährige Mutter hat Freitagmittag im obersteirischen Obdach (Bezirk Murtal) ihren einjährigen Sohn versehentlich mit heißem Wasser verbrüht.

Die Obersteirerin hatte gerade eine Glasflasche damit befüllt, als der Kleine zu ihr krabbelte und sich an ihren Beinen hochzog. In dem Moment entglitt ihr die Flasche. Das Wasser traf den Buben im Gesicht und am Körper.

Das Kind wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Obdach mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less