Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kärntner durchbrach während wilder Verfolgungsjagd Straßensperre

Von nachrichten.at/apa, 08. Juli 2024, 09:43 Uhr
Polizei Blaulicht Einsatz
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

VÖLKERMARKT. Ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt hat sich am Sonntagabend eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Eine Polizeistreife wollte den Autolenker auf der Straße zwischen Völkermarkt und Klagenfurt kontrollieren - dieser gab aber Gas, raste davon und durchbrach in weiterer Folge sogar eine Straßensperre. Erst ein Unfall stoppte den Mann, der danach auch noch die Beamten attackierte und verletzte. Er wurde angezeigt, teilte die Polizei mit.

Gegen 17.30 Uhr wollte eine Streife der Polizeiinspektion Völkermarkt den 64-jährigen Mann anhalten. Der Fahrzeuglenker blieb jedoch nicht stehen und gefährdete die Beamten durch seine Fahrweise. Diese nahmen sofort die Verfolgung auf. Der 64-Jährige fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit und vollzog äußerst riskante Fahrmanöver, wodurch er auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdete. Unter anderem prallte der Mann zweimal gegen die Leitschiene, setzte die Flucht aber weiter fort.

Eine weitere Polizeistreife zog daraufhin eine Straßensperre auf. Der Mann ignorierte diese aber und raste darauf zu, sodass die beiden Beamten ausweichen mussten, um nicht überfahren zu werden. In einer Rechtskurve auf der Gemeindestraße in Eberndorf (Bezirk Völkermarkt) verlor der Mann schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er und seine Lebensgefährtin auf dem Beifahrersitz wurden dabei nicht verletzt. Der Mann wehrte sich daraufhin gegen seine Festnahme und verletzte zwei Beamte leicht. Außerdem verweigerte er einen Alkotest.

mehr aus Chronik

7 Kinder bei Verkehrsunfall auf A4 in Niederösterreich verletzt

IT-Probleme: Weitgehend Entwarnung auch in Österreich

Lkw stürzte in Tirol von Autobahn in den Inn - Lenker (47) tot

18-Jähriger erlitt bei E-Scooter-Unfall in Wien schwere Verletzungen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
linz2050 (6.792 Kommentare)
am 08.07.2024 11:22

Interessant wäre die Meinung seiner mitfahrenden Frau

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen