Lade Inhalte...

Chronik

Griechenland erleichtert die Einreise aus Österreich.

Von nachrichten.at/apa   23. Juni 2021 16:37 Uhr

GREECE-TOURISM-FEATURE
Bisher war bei der Einreise ein negativer PCR-Test, ein Impf- oder ein Genesungszertifikat vorzulegen.

ATHEN. Ein negativer Antigen-Schnelltest innerhalb der letzten 48 Stunden vor der Ankunft in Griechenland reicht für die Einreise, wie der Homepage des österreichischen Außenministeriums am Mittwoch zu entnehmen war.

Nach Auskunft des griechischen Zivilschutzes werde ein "Absonderungsbescheid" ebenfalls akzeptiert, so das Außenministerium auf seiner Homepage. Diese Verpflichtung gelte auch für Minderjährige ab zwölf Jahren. Weiterhin notwendig ist die Online-Registrierung vor der Einreise nach Griechenland (https://travel.gov.gr/#/), um einen QR-Code bei der Einreise vorweisen zu können.

Vergangene Woche hatte Spanien Österreich von der Liste der Risikogebiete gestrichen. Österreicher müssen seit Montag bei der Einreise nach Spanien keinen negativen Corona-Test mehr vorlegen, auch wenn sie nicht geimpft sind. Die PCR-Pflicht bei der Einreise hatte Spanien schon am 7. Juni aufgehoben.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less