Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Gleitschirmpilot (45) prallte im Lungau gegen Felsen - schwere Beinverletzungen

Von nachrichten.at/apa, 20. Juni 2024, 07:32 Uhr
Tandem-Paragleiter
(Symbolfoto) Bild: colourbox.de

Ein 45-jähriger Deutscher ist am Mittwoch Abend beim Start mit seinem Paragleiter nahe der Franz-Fischer-Hütte in Zederhaus (Salzburg) schwer verletzt worden.

Er verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Gleitschirm und prallte anschließend mit gestreckten Füßen gegen einen Felsen, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Der Mann wurde per Hubschrauber mit schweren Beinverletzungen ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach geflogen.

mehr aus Chronik

Ein Viertel der 4- und 5-Jährigen braucht Deutschförderung im Kindergarten

Auto in Flammen: 90-Jährige starb bei schwerem Unfall auf Kärntner A2

Mordprozess gegen Vater (39): Verteidigung sieht Befangenheit bei Geschworenen

Nach Felssturz: Silvretta-Hochalpenstraße bis Herbst gesperrt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen