Lade Inhalte...

Chronik

Gegen Auto geprallt: Motorradlenker starb

24. Mai 2019 06:12 Uhr

Motorrad
(Symbolfoto)

LEIBNITZ.  In der Steiermark ist es am Donnerstag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Beim Zusammenstoß eines Pkws und eines Motorrads in Leibnitz wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Die Kollision ereignete sich laut Polizei gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße B67. Ein aus dem Bezirk Leibnitz stammender 21-Jähriger war gerade dabei, mit seinem Pkw den Parkplatz eines Supermarktes zu verlassen und wollte nach links in die Bundesstraße einbiegen. Gleichzeitig kam ein 59-Jähriger (ebenfalls aus dem Bezirk Leibnitz) mit seinem Motorrad aus nördlicher Richtung.

Der Pkw-Lenker schätzte laut eigenen Angaben die Distanz falsch ein und bog auf die Bundesstraße ein. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig auszuweichen und es kam zum Zusammenprall. Aufgrund der schweren Verletzungen verstarb der 59-jährige Motorradlenker noch an der Unfallstelle, hieß es seitens der Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less