Lade Inhalte...

Gefällter Maibaum vor Auto gestürzt: 18-Jähriger ausgeforscht

Von nachrichten.at/apa   05.Mai 2021

Maibaum
Symbolbild

Er gab zu, in der Nacht auf den 1. Mai im Rahmen des Brauchtums mit einer Motorsäge ans Werk gegangen zu sein. Dass der traditionell geschmückte Baum unmittelbar vor einem Pkw auf die Landstraße gefallen war, bestritt der Mann laut Polizei jedoch.

Verwiesen wurde vom Beschuldigten in diesem Zusammenhang auf Videomaterial, das von einem 21-Jährigen angefertigt worden sei und die Szene zeigen würde. Der 18-Jährige und sein Komplize werden der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt. Es besteht der Verdacht der vorsätzlichen Gemeingefährdung.

copyright  2021
26. Juli 2021