Lade Inhalte...

Chronik

Friedhofswärter stahl bei Begräbnissen Geld aus Spendenboxen

Von nachrichten.at/apa   28. April 2021 17:57 Uhr

Der Schaden soll mehrere Tausend Euro betragen, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

HARTBERG. Ein 64-jähriger Friedhofswärter aus der Oststeiermark dürfte monatelang bei Begräbnissen Geld aus Spendenboxen gestohlen haben. Das Geld dürfte der Mann zur Finanzierung seines Lebensunterhalts verwendet haben.

Der Fall war im März 2021 ins Rollen gekommen, als bei der Polizeiinspektion Hartberg mehrere Anzeigen wegen fehlender Geldbeträge in Spendenboxen in Aufbahrungshallen einlangten. Die Ermittler forschten dann den 64-Jährigen aus. Er soll von Juni 2020 bis 20. April 2021 immer wieder mit diversen Werkzeugen Geldscheine aus den Spendenboxen gezogen haben. Gegenüber der Polizei gestand er das auch ein. Er wurde angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less