Lade Inhalte...

Chronik

Schneeräumen am Dach - mehrere Unfälle

Von nachrichten.at/apa   12. Januar 2019 18:11 Uhr

Symbolfoto.

Beim Schneeschaufeln am Dach ist es österreichweit zu mehreren Unfällen gekommen.

Feuerwehrmann in St. Gilgen vom Dach gestürzt

Ein Feuerwehrmann ist am Samstagvormittag in St. Gilgen im Flachgau von einem Dach gestürzt. Der Mann befreite das Dach einer Reithalle von den Schneemassen. Er dürfte auf ein Kunststoff-Lichtpaneel, das in das Dach eingearbeitet war, getreten und durchgebrochen sein. Der 30-Jährige stürzte aus sechs Meter Höhe auf den Boden der Halle und verletzte sich, berichtete die Polizei Salzburg.

Die beteiligten Einsatzkräfte leisteten Erste Hilfe. Ein Rettungshubschrauber brachte den Feuerwehrmann in das Unfallkrankenhaus Salzburg.

Steirer stürzte beim Schneeräumen vom Dach

Bei Schneeräumarbeiten am Dach seines Einfamilienhauses ist am Samstagvormittag ein 67-Jähriger in Ramsau (Bezirk Liezen) verunglückt. Der Mann dürfte die Seilsicherung bereits gelöst haben, als er nach der Arbeit von einem Vordach über ein Dachgiebelfenster ins Haus zurück gelangen wollte, schilderte die Landespolizeidirektion Steiermark den Unfall in einer Aussendung.

So stürzte er mehrere Meter tief ab. Der noch am Dach befindliche Sohn des 67-Jährigen verständigte die Einsatzkräfte. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde Verunglückte mit einem Rettungshubschrauber in das LKH Salzburg gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

14  Kommentare expand_more 14  Kommentare expand_less