Lade Inhalte...

Chronik

Auf dem Schulweg: Elfjähriger starb bei Unfall

Von nachrichten.at/apa   12. Dezember 2019 11:22 Uhr

Die Unfallstelle.

WILDSCHÖNAU. Ein Elfjähriger ist Donnerstagfrüh in der Wildschönau (Bezirk Kufstein) auf dem Weg zur Schule zwischen zwei Autos eingeklemmt und tödlich verletzt worden.

Eine Pkw-Lenkerin hatte den Buben übersehen. Sie wollte nach links ausweichen und prallte gegen ein entgegenkommendes Auto. Der Bub geriet zwischen die Pkw, bestätigte die Polizei einen Bericht des ORF Tirol.

Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Rettungskräfte hatten zuvor noch vergeblich versucht, den Elfjährigen zu reanimieren.

Der Unfall hatte sich im Ortszentrum von Oberau ereignet. Es herrschten winterliche Verhältnisse, die Fahrbahn war schneebedeckt. Nach Angaben der Autofahrerin war der Bub über den Schutzweg gerannt, hieß es von der Polizei.

Elfjähriger stirbt am Schulweg

Schrecklicher Unfall im Tiroler Bezirk Kufstein: Ein Elfjähriger stirbt Donnerstagfrüh, als er über den Zebrastreifen läuft. Eine Autofahrerin übersieht ihn, will auf schneebedeckter Straße ausweichen und fährt in den Gegenverkehr. Der Bub wird dabei zwischen den Autos eingeklemmt und tödlich verletzt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less