Lade Inhalte...

Chronik

Corona-Demos: "Der gemeinsame Feind vereint die Lager"

Von   14. Januar 2022 11:50 Uhr

LINZ/WIEN. Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen sind mittlerweile zur dauerhaften Begleiterscheinung der Pandemie geworden. Warum ist das so? Und warum demonstrieren völlig unterschiedliche Gesinnungen Seite an Seite?

  • Lesedauer < 1 Min
Tendenziell rechts, wissenschaftsfeindlich und esoterisch: Eine Studie der Uni Wien hat das Profil jener Österreicherinnen und Österreicher erhoben, die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen unterstützen. Über die Ergebnisse der Studie haben wir mit Psychologin Ulrike Schiesser von der Bundesstelle für Sektenfragen gesprochen: Das Interview in voller Länge: Dieses Video ist deaktiviert Bitte aktivieren Sie die Kategorien Leistungs-Cookies und Funktionelle Cookies in Ihren