Lade Inhalte...

Bräutigam soll auf Polterfeier 16-Jährige vergewaltigt haben

21.August 2019

Polizeidienststelle Polizeiposten Polizei
(Symbolbild)

Das berichtete die "Kleine Zeitung" am Mittwoch. Vonseiten der Polizei werde aus Opferschutzgründen derzeit nur bestätigt, dass eine Anzeige wegen eines Sexualdelikts vorliege, sagte Sprecher Mario Nemetz zur APA. Das Landeskriminalamt ermittle.

Wenige Stunden nach der Tat habe die 16-Jährige Anzeige erstattet, heißt es in dem Zeitungsbericht. Nach reichlich Alkoholgenuss in einem Lokal sei die Situation eskaliert. Der Bräutigam selbst soll es gewesen sein, der das Mädchen zuerst bedrängte und dann vergewaltigte.

copyright  2019
23. Oktober 2019