Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Beziehungsstreit beförderte in Wien verbotene Waffen zutage

Von nachrichten.at/apa, 24. Juni 2024, 13:16 Uhr
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

WIEN. Ein Fall von Gewalt in der Privatsphäre hat die Wiener Polizei zu teils verbotenen Waffen in Wien-Donaustadt geführt.

Zu der Intervention wegen eines Streits zwischen einer 23- und einer 38-Jährigen in einer Wohnung im Stadtteil Kagran wurde schließlich sogar ein sprengstoffkundiger Beamter zugezogen, der beim Auffinden und Bergen einer Übungsgranate half. Zudem wurden u.a. ein Teleskopschlagstock, ein sogenannter Totschläger und ein Samuraischwert sichergestellt.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Donaustadt waren in der Nacht auf Sonntag gerufen worden, nachdem es zwischen den Frauen zu tätlichen Angriffen gekommen sein soll. Die Polizisten sprachen gegen die 38-Jährige ein Betretungs- und Annäherungsverbot für die Wohnung aus, die das vormalige Paar gemeinsam bewohnt hatte. Danach erhielten sie einen Hinweis auf in der Wohnung gelagerte - teilweise verbotene - Waffen und eine Granate, worauf eine von der Staatsanwaltschaft angeordnete Durchsuchung durchgeführt wurde.

Am Ende wurde die 23-Jährige vorläufig festgenommen, da sie unrechtmäßig im Besitz dieser Waffen war. In der Einvernahme behauptete sie, nicht zu wissen, wie die Waffen in die Wohnung gekommen sind. Die Übungsgranate will die Frau von ihrem Vater erhalten haben, sagte Polizeisprecher Philipp Haßlinger der APA. Die Ermittlungen dauern an.

mehr aus Chronik

Vernachlässigung in Vorarlberger Pflegeheim? Vorwürfe nach Todesfall

Nur wenige Bauarbeiter bekommen heute hitzefrei

Zwei tote 19-Jährige nach Verkehrsunfall in Graz

2 Bergsteiger (30, 53) stürzten in Osttirol ab - verletzt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Hanspeter (287 Kommentare)
am 24.06.2024 13:52

Wie lautet ein Spruch? Wien ist anders. Richtig, wenn auch nicht im positiven Sinne.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen