Lade Inhalte...

Chronik

Bewaffneter Raubüberfall auf Hotel in der Stadt Salzburg

Von nachrichten.at/apa   01. Dezember 2019 09:31 Uhr

SALZBURG. Drei maskierte Männer haben in Samstagabend versucht, ein Hotel im Salzburger Stadtteil Maxglan zu überfallen. Zwei der Männer waren mit Pistolen bewaffnet. Es ist bereits der dritte bewaffnete Raubüberfall in der Stadt Salzburg innerhalb einer Woche.

Einer der Täter versetze einem Rezeptionisten einen Schlag auf den Kopf, weil er kein Geld herausgeben wollte, berichtete die Polizei Salzburg.

Der Rezeptionist überraschte das Trio gegen 19.00 Uhr, als es die Rezeption durchsuchte. Die Verdächtigen verlangten Bargeld, doch der Angestellte kam der Forderung nicht nach und versuchte, sie verbal zu vertreiben. Einer der Männer schlug auf den Rezeptionisten ein. Dann flüchtete das Trio ohne Beute. Der Angestellte wurde verletzt ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Täter waren zwischen 20 und 25 Jahre alt, circa 180 bis 185 Zentimeter groß, vermummt und trugen dunkle Kleidung.

Freitagabend haben bereits zwei bewaffnete junge Männer Stadtteil Lehen einen Supermarkt überfallen. Sie bedrohten die Kassierin, schnappten sich das Bargeld und flüchteten. Ob es sich um die selben Täter handeln könnte, konnte ein Polizeisprecher auf APA-Nachfrage nicht sagen. Das Landeskriminalamt ermittle derzeit auf Hochtouren. Am Dienstag wurde in Maxglan auch eine Trafik überfallen. Die Polizei forschte mit Bilder aus der Überwachungskamera zwei 22-Jährige Männer aus und konnte sie am Freitagabend festnehmen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

16  Kommentare expand_more 16  Kommentare expand_less