Lade Inhalte...

Chronik

Autolenker fuhr nach Unfall auf drei Menschen los

27. September 2021 00:04 Uhr

LIEBOCH. Erhitzte Gemüter löste offenbar ein Unfall in der Steiermark aus. Weil ein 27-Jähriger in der Gemeinde Lieboch mit seinem Pkw gegen ein geparktes Auto geprallt war und einfach weiterfahren wollte, stellten sich ihm drei Zeugen in den Weg.

Nach einem kurzen Wortwechsel setzte der 27-Jährige sein Auto trotzdem in Bewegung und fuhr auf die drei im Weg Stehenden zu. Ein weiterer Zeuge öffnete daraufhin die Tür des fahrenden Pkw und wollte die Handbremse ziehen. Der 27-Jährige gab jedoch unbeirrt Gas, woraufhin der 31-jährige Zeuge etwa 100 Meter mitgeschleift wurde, bevor er sich befreien konnte.

Der 27-Jährige fuhr danach in unbestimmte Richtung weiter. Eine Zivilstreife lokalisierte ihn schon nach kurzer Fahndung und konnte ihn schließlich anhalten. Bei dem Mann wurde eine schwere Alkoholisierung festgestellt. Er wird angezeigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less