Lade Inhalte...

Chronik

Arbeiter von Mauerteil am Kopf getroffen - tot

Von nachrichten.at/apa   12. Februar 2019 10:25 Uhr

Bauarbeiter

WIEN.  Ein Arbeiter (42) ist am Montag bei Bauarbeiten an einem Haus in Wien-Floridsdorf tödlich verunglückt.

Der 42-Jährige wurde um 8.25 Uhr von einem Mauerteil am Kopf getroffen und erlag an Ort und Stelle seinen schweren Schädelverletzungen, berichtete die Polizei. Vier Mitarbeiter einer Baufirma waren in dem Haus beschäftigt und hatten das Fundament mit einer Künette untergraben. Plötzlich lösten sich Teile von einer darüber befindlichen Mauer. Während die Kollegen des 42-Jährigen ausweichen konnten, wurde der Tscheche getroffen und starb. Das Arbeitsinspektorat verfügte einen sofortigen Baustopp, die Akutbetreuung kümmerte sich um die Kollegen des Verunglückten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less