close

Der Unfallort bei St. Valentin.    Bild: www.fotokerschi.at