Lade Inhalte...

Chronik

Anstieg der Corona-Zahlen - Wien mit mehr als 400 neuen Fällen

Von nachrichten.at/apa   19. September 2020 10:40 Uhr

Corona-Test (Symbolbild)

WIEN. 432 neue Corona-Fälle in der Bundeshauptstadt innerhalb von 24 Stunden, bundesweit sind es 813 neue Fälle. Die Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen steigt weiter, hier mussten 22 Menschen mehr als am Freitag versorgt werden.

Erneut sind in Österreich mehr als 800 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 sind in den vergangenen 24 Stunden registriert worden. Österreichweit kamen 813 Fälle hinzu, die Zahl der aktiven Fälle lag somit am Samstag bei 7.748 Personen. 

Insgesamt waren am Samstag 349 Personen im Krankenhaus. 84 davon befanden sich auf Intensivstationen - um rund 35 Prozent mehr als am Freitag. Auch die Zahl der Toten stieg um zwei an - 765 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an den Folgen des Corona-Virus verstorben. 37.657 Personen wurden bisher insgesamt positiv getestet.

Aufteilung der neuen Fälle auf die Bundesländer:

- Wien: 432
- Oberösterreich: 108
- Tirol: 80
- Niederösterreich: 70
- Steiermark: 58
-  Vorarlberg: 32
- Salzburg:18
- Burgenland:10
- Kärnten: 5

Das südlichste Bundesland blieb am Samstag auch das einzige mit weniger als 100 aktiven Fällen - 78 waren es in Kärnten. Die meisten aktiven Fälle gab es weiterhin mit 4.136 in Wien. 955 aktive Covid-19-Fälle verzeichnete Niederösterreich, in Oberösterreich waren es 730 und in Tirol 701. Die Steiermark meldete am Samstag 465 aktive Fälle, Vorarlberg 395, Salzburg 174 und das Burgenland 114.

Bundesweit wurden in den vergangenen 24 Stunden erneut mehr als 18.000 Tests ins Epidemiologische Melderegister (EMS) eingetragen. Im Vergleich zum Freitag kamen so 18.134 PCR-Tests hinzu. Davon entfielen 7.163 auf Wien. 2.581 wurden aus Tirol gemeldet, 2.525 in Niederösterreich. 1.755 PCR-Untersuchungen mehr als am Freitag gab es in der Steiermark, in Oberösterreich waren es 1.413 und in Vorarlberg es 1.011. Die restlichen drei Bundesländer blieben deutlich unter 1.000 Tests. Immerhin 772 wurden in Salzburg in den vergangenen 24 Stunden eingemeldet, 578 waren es im Burgenland und das Schlusslicht bildete ebenso wie bei den aktiv Infizierten Kärnten mit 336 Tests.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

146  Kommentare expand_more 146  Kommentare expand_less