Lade Inhalte...

Chronik

Alkoholisierter bis auf Unterhose beraubt

21. Mai 2019 21:04 Uhr

INNSBRUCK. Ein ungewöhnlicher Diebstahl hat sich vergangenen Freitagabend in einem Stiegenhaus in Innsbruck ereignet.

Ein stark alkoholisierter 56-Jähriger war dort - nach dem Besuch mehrerer Lokale - zunächst gestürzt und dann eingeschlafen. Als er am nächsten Morgen aufwachte, war er laut Polizei "nur mehr mit T-Shirt und Unterhose bekleidet". Die restliche Kleidung wurde von einem Unbekannten gestohlen.

Auch seiner Ausweise, Bargeld, Uhr, Schlüsselbund und Mobiltelefon sah er sich entledigt. Erst am Dienstag erstattete der 56-Jährige schließlich Anzeige gegen unbekannt. Die Ermittlungen waren im Gange.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less