Lade Inhalte...

Chronik

Achtjähriger nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Von nachrichten.at/apa   24. April 2019

(Symbolbild)

BADEN. Nachdem er am Mittwochnachmittag von einem Kleinbus überrollt worden ist, schwebt ein Bub in Niederösterreich in Lebensgefahr.

Ein 20-jähriger Lenker hat am Mittwochnachmittag beim Einbiegen mit einem Kleinbus in einen Parkplatz einen Achtjährigen übersehen.

Der Einheimische erfasste und überrollte den Buben, der mit einem Scooter auf dem Gehsteig unterwegs gewesen war, teilte die Polizei mit. Das Kind wurde lebensgefährlich verletzt und nach Angaben des Roten Kreuzes unter Reanimation per Notarzthubschrauber abgeflogen.

Der Achtjährige wurde in das SMZ Ost nach Wien gebracht. Das Rote Kreuz stand mit zwei Rettungs- und einem Notarztwagen im Einsatz.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less