Lade Inhalte...

Chronik

Wohnmobilbesitzer zerschnitt Radklammer mit Flex

Von nachrichten.at   14. Dezember 2017 16:02 Uhr

Der Lenker war offensichtlich für solche Fälle bestens gerüstet.

INNSBRUCK. Einen kuriosen Polizeieinsatz hat der Besitzer eines Wohnwagens in Innsbruck ausgelöst.

Der Mann hatte sein Gefährt am Dienstag auf einem Behindertenparkplatz im Stadtteil Wilten abgestellt, wie die Tiroler Tageszeitung (TT) berichtete. Er hat zwar einen Ausweis, dieser war aber nicht sichtbar im Fahrzeug platziert, weshalb ein Abschleppdienst verständigt wurde.

Das Vorhaben, den Wohnwagen abzuschleppen scheiterte allerdings daran, dass der Besitzer sich weigerte aus seinem Fahrzeug auszusteigen. "Dann ist Abschleppen nicht erlaubt", sagte ein Polizeibeamter der TT. Aus diesem Grund wurde eine Radklammer am Vorderrad des Wohnmobils angebracht. 

Als die Einsatzkräfte abgerückt waren, schritt der offensichtlich gut ausgerüstete Lenker zur Tat. Mit Strom aus dem Wohnmobil und einer Flex schnitt er seelenruhig die Radklammer durch. Wenige Augenblicke später lagen die Bruchstücke der 460 Euro teuren Klammer auf der Fahrbahn. Zeugen alarmierten die Polizei und filmten die Aktion – das Video sehen Sie weiter unten. 

Vier Polizeistreifen rückten an, der Lenker hatte sich in der Zwischenzeit im Wohnmobil verschanzt. Die Polizisten zwängten das leicht geöffnete Seitenfenster auf und holten den mittlerweile halbnackten Mann aus dem Wohnmobil. Er wurde vorübergehend festgenommen und dann auf freiem Fuß angezeigt. 

Die kuriosen Szenen hat ein Zeuge mit seinem Smartphone festgehalten: 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

46  Kommentare expand_more 46  Kommentare expand_less