Lade Inhalte...

Chronik

Schönborn kooperiert mit „Wir sind Kirche“

22. März 2010 00:04 Uhr

Schönborn kooperiert mit „Wir sind Kirche“
Schönborn: Wünschenswerte Klarheit

WIEN. Kardinal Christoph Schönborn lobt das Schreiben Benedikts XVI.: „Der Brief des Papstes ist von wünschenswerter Klarheit, er schreibt ihn als ,Hirt der weltweiten Kirche’, wir können ihn eins zu eins auch als Brief an die Kirche in Österreich lesen.“ Das Schreiben sei von einer Offenheit und Direktheit, die nichts verschleiere.

Am Mittwoch, 31. März, will Schönborn gemeinsam mit der Plattform „Wir sind Kirche“ einen Klage- und Bußgottesdienst im Stephansdom zelebrieren. Dabei soll den Menschen die Möglichkeit gegeben werden, ihre persönlichen Klagen und Enttäuschungen, aber auch ihre Hoffnungen anzusprechen. Unter dem Thema „Ich bin wütend, Gott“ wird dabei die alte Tradition der Klagepsalmen aufgegriffen und aktualisiert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less