Lade Inhalte...

Chronik

Graz: Mann verweigerte Taxler Fuhrlohn und bedrohte ihn mit Gewehr

Von nachrichten.at/apa   08. Oktober 2018 09:58 Uhr

Polizei
(Symbolbild)

PEGGAU. Ein 28-Jähriger hat am Sonntagabend bei Peggau nördlich von Graz einem Taxilenker (55) den Fuhrlohn verweigert und ihn mit einem Gewehr bedroht.

Der Taxler rief die Polizei, das Einsatzkommando Cobra-Süd nahm den Mann fest. Bei ihm wurden ein Luftdruckgewehr und eine -pistole sichergestellt. Der Rumäne wurde angezeigt, wie die Landespolizeidirektion am Montag mitteilte. 

 Der 55-jährige Taxilenker aus Graz hatte am frühen Sonntagabend bei der Polizei gemeldet, dass er beim vereinbarten Abholen des Fuhrlohns für eine frühere Taxifahrt von dem 28-Jährigen mit einem Gewehr bedroht worden war. Cobra-Beamte rückten aus und nahmen den Mann, der keinen Widerstand leistete, gegen 19.30 Uhr fest. Nach der Konfiszierung seiner beiden Luftdruckwaffen wurde gegen ihn ein vorläufiges Waffenverbot verhängt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less