Lade Inhalte...

Chronik

Einjähriger stürzte aus Fenster vier Meter in die Tiefe

Von nachrichten.at/apa   11. August 2018

Rettung
(Symbolbild)

GRAZ. Ein einjähriger Bub ist am Freitag in Graz aus dem Fenster der elterlichen Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteienhauses vier Meter tief gestürzt und dabei verletzt worden.

Die Mutter hatte gerade gekocht, als der Kleine auf das Fensterbrett gekrabbelt war. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der Bub mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Kinderambulanz des LKH gebracht.

Der Unfall war im Stadtbezirk Liebenau passiert: Gegen 10.30 Uhr war der Bub über einen Hochstuhl auf das Fensterbrett gelangt, während seine Mutter in der Küche kochte. Das Kleinkind stürzte durch das offene Küchenfenster und prallte auf einer Wiese auf, die den Aufprall offenbar gedämpft hatte.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less

Meistgelesene Artikel