Lade Inhalte...

Chronik

77.736 an einem Tag - Impfrekord

Von nachrichten.at/apa   10. April 2021 11:23 Uhr

Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei der Corona-Impfung.

WIEN. Einen Impfrekord im Kampf gegen das Coronavirus hat das Österreichische Gesundheitsministerium vermeldet. Am Freitag sind in Österreich 77.736 Schutzimpfungen verabreicht worden.

Damit wurde die Schallmauer von insgesamt zwei Millionen Corona-Schutzimpfungen durchbrochen. Am Samstag waren rund 2,025 Millionen eingetragene Corona-Impfungen registriert.

Von den 77.736 am Freitag Geimpften hatten 45.359 Menschen die erste schützende Impfdosis erhalten, 32.377 bereits die für eine Vollimmunisierung benötigte zweite. Von den über 65-Jährigen haben hierzulande mittlerweile 43,17 Prozent den Erststich erhalten. Auf dieser Altersgruppe und den Risikopatienten liegt derzeit der Fokus der österreichischen Impfkampagne. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less