Lade Inhalte...

Chronik

69-Jährige starb nach Absturz bei Wanderung

Von nachrichten.at/apa   19. August 2019 21:47 Uhr

Notarzthubschraubers Martin 1
(Symbolbild)

SPITTAL/DRAU. Eine 69-jährige Frau aus Deutschland ist am Montag bei einer Wanderung in Kärnten ums Leben gekommen.

Die Bergsteigerin stürzte auf dem Hochtristen in der Nähe von Spittal an der Drau ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Das berichtete die Polizei Kärnten am Montagabend in einer Aussendung.

Die Frau war gemeinsam mit ihrem Mann unterwegs gewesen. Auf dem Weg ins Tal rutschte die 69-Jährige auf einer Seehöhe von etwa 2.315 Metern auf einer schrägen Steinplatte aus. Sie stürzte über steiles, felsiges Gelände ab und kam erst etwa 70 Meter weiter unten zum Liegen. Der Ehemann versuchte, seiner Frau noch zu helfen und setzte die Rettungskette in Gang. Der Notarzt eines Hubschraubers konnte jedoch nur mehr den Tod der Frau feststellen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less