Lade Inhalte...

Chronik

67-jähriger E-Mountainbiker bei Sturz schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa   28. Juli 2021 09:07 Uhr

Symbolbild: Rettungshubschrauber.

PINZGAU. Ein 67-Jähriger verlor bei der Abfahrt von der Palfneralm die Kontrolle über sein E-Mountainbike und stürzte.

Im Seidlwinkltal in Rauris (Pinzgau) ist am Dienstag ein 67-jähriger Mann mit seinem E-Mountainbike verunglückt. Wie die Polizei berichtete, war der Radfahrer am Forstweg von der Palfneralm bergab unterwegs, als er gegen 19:10 Uhr die Kontrolle über sein Rad verlor. Der Mann stürzte und kam unterhalb des Wegs bewusstlos zu liegen. Seine drei Begleiter alarmierten umgehend die Rettung. Zur Bergung standen die Bergrettung, die Feuerwehr und der Rettungshubschrauber "Alpin Heli 6" im Einsatz. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der Mann mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen. Ob ein Fahrfehler oder ein Defekt am Rad den Sturz verursacht hatte, ist noch nicht geklärt. Der Mann trug bei der Abfahrt einen Radhelm.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less