Lade Inhalte...

Chronik

45-Jähriger stürzte bei Skitour mehr als 100 Meter ab

Von nachrichten.at/apa   10. April 2021 17:00 Uhr

(Symbolfoto)

PUCHBERG. Ein 45-jähriger Mann ist am Samstagvormittag bei einer Skitour in Puchberg am Schneeberg (Bezirk Neunkirchen) 150 Meter über steil abfallendes Gelände abgestürzt.

Eine Ski-Bindung dürfte sich gelöst haben, als der Niederösterreicher am Schneeberg in die "Breite Ries" einbog, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Der Mann, der mit zwei Bekannten unterwegs war, wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Die Bergrettung und der Notarzthubschrauber "Christophorus 3" bargen den Verletzten aus dem alpinen Gelände. Er wurde ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less