Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

40-Jähriger stürzte mit Tochter (9) auf Fahrrad - beide erlitten Knochenbrüche

Von nachrichten.at/apa, 23. Juni 2024, 13:07 Uhr
Samariterbund Rettung
(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Ein 40-jähriger Türke ist am Samstag im Tiroler Schwaz mit seiner neunjährigen Tochter am Oberrohr seines Fahrrades schwer gestürzt.

Sowohl er als auch die Neunjährige erlitten schwere Verletzungen, laut Polizei offenbar Knochenbrüche.

Die Neunjährige war ungesichert und ohne Helm im sogenannten "Damensitz" auf dem Fahrrad ihres Vaters gesessen. Der Unfall ereignete sich in einer abschüssigen Einbahnstraße. Beide wurden von der Rettung ins Krankenhaus Schwaz gebracht.

mehr aus Chronik

Vergewaltigung im Bezirk Scheibbs: Dieser Mann wird gesucht

Debatte um mögliche Strafen für Blaulicht-Unfälle bei der Polizei

16-Jährige bei Public Viewing in Wien missbraucht

2 Schwerverletzte nach Schüssen am Wiener Yppenplatz

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen