Lade Inhalte...

Chronik

38 Katzen in verwahrloster Wiener Wohnung entdeckt

Von nachrichten.at/apa   11. Oktober 2021 15:24 Uhr

Die Katzen wurden ins TierQuarTier Wien gebracht.

WIEN. In einer verwahrlosten Wohnung in Wien-Landstraße hat die Tierrettung der Stadt Wien 38 Katzen - teilweise in extrem schlechten Zustand - gefunden.

Der Vermieter hatte die Einsatzkräfte verständigt, da der Bewohner seit Tagen abwesend war. "Der gesamte Boden der Wohnung war mit Urin, Kot und Erbrochenem der Katzen beschmutzt, die kleine Dusche hatte einer der Katzen offensichtlich kurz davor noch als Geburtsstätte gedient", hieß es in einer Aussendung vom "TierQuarTier".

In stundenlanger Arbeit konnte die Tierrettung am Mittwoch die 38 Katzen aller Altersstufen bergen. Ein neugeborenes Kitten - die Nabelschnur hing noch am Körper - fanden die Hilfskräfte bereits verstorben vor. Alle anderen Tiere wurden umgehend ins "TierQuarTier" Wien gebracht und tierärztlich versorgt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less