Lade Inhalte...

Chronik

24-Jähriger stach in Vorarlberg völlig grundlos auf Frau ein

Von nachrichten.at/apa   12. April 2021 10:24 Uhr

BREGENZ. Ein 24-jähriger Mann hat am Sonntagabend in Hard (Bez. Bregenz) offenbar völlig grundlos mit einem Messer auf eine 27-jährige Frau eingestochen.

Die 27-Jährige spazierte mit einer Frau auf der Straße, als sich der 24-Jährige von hinten auf einem Fahrrad näherte und im Vorbeifahren zustach. Der Täter wurde im Zuge einer Fahndung festgenommen, sein Motiv ist unbekannt. Nach Angaben der Polizei befindet sich die 27-Jährige in einem stabilen Gesundheitszustand. Die beiden Frauen spazierten gegen 22.20 Uhr auf der Landstraße im Bereich des Gasthofs Sternen, als der 24-Jährige an ihnen vorbeifuhr und die Attacke setzte. Anschließend flüchtete der Mann, der in Hard wohnt und Schweizer Staatsbürger ist, in Richtung Fußach. Gegen 23.10 Uhr nahm ihn eine Streife auf dem Areal einer nahe gelegenen Entsorgungsfirma fest. In der ersten Einvernahme zeigte sich der 24-Jährige geständig. Er gab an, sein Opfer nicht zu kennen, es hatte zuvor keinen Kontakt und auch keine Auseinandersetzung gegeben.

Das Landeskriminalamt ersucht mögliche Zeugen des Vorfalls um Kontaktaufnahme. Auch wer Hinweise zum Täter geben könne, möge sich melden (Tel. 05913380-1133).

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less