Lade Inhalte...

Chronik

13-Jähriger in Badeteich ertrunken

Von nachrichten.at/apa   26. Juni 2019 06:32 Uhr

LIEZEN/LANDL. Ein 13-jähriger Bub ist am Dienstagnachmittag in einem Badeteich in Mooslandl im steirischen Bezirk Liezen ertrunken.

Laut einer Aussendung der Polizei entdeckten ihn Ersthelfer am Grund des Teiches. Sie zogen ihn heraus und versuchten, ihn zu reanimieren: Erfolglos. Der Notarzt, der danach eintraf, konnte nur mehr den Tod durch Ertrinken feststellen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less