Zwölfjähriger Innviertler bei Skiunfall am Feuerkogel schwer verletzt

Von nachrichten.at   11.Februar 2019

(Symbolbild)

Der junge Innviertler war gegen 10.15 Uhr mit einem 62-jährigen Skifahrer aus dem Bezirk Gmunden auf der Piste "Gsoll Panorama" zusammengestoßen, wie die Polizei am Montag berichtet. 

Während der Bursche aus dem Bezirk Ried mit dem Hubschrauber "Martin 3" ins Tal gebracht werden musste, konnte der 62-Jährige mit leichten Verletzungen selbstständig mit der Gondel abfahren.