Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. April 2019, 02:10 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. April 2019, 02:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Zwölfjähriger Innviertler bei Skiunfall am Feuerkogel schwer verletzt

EBENSEE. Der Notarzthubschrauber landete am Sonntagvormittag auf einer Piste am Feuerkogel, und transportierte einen schwer verletzten Skifahrer im Alter von zwölf Jahren ins Salzkammergut Klinikum nach Vöcklabruck.

(Symbolbild) Bild: Matthias Lauber

Der junge Innviertler war gegen 10.15 Uhr mit einem 62-jährigen Skifahrer aus dem Bezirk Gmunden auf der Piste "Gsoll Panorama" zusammengestoßen, wie die Polizei am Montag berichtet. 

Während der Bursche aus dem Bezirk Ried mit dem Hubschrauber "Martin 3" ins Tal gebracht werden musste, konnte der 62-Jährige mit leichten Verletzungen selbstständig mit der Gondel abfahren. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Februar 2019 - 14:51 Uhr
Mehr Oberösterreich

Drei Wochen vermisst: 13-jährige Linzerin hat sich gemeldet

LINZ. Aufatmen kann die Familie der 13-jährigen Elisabeta C.

Unfallzeuge verfolgte Alkolenkerin

RÜSTORF. Der Mann bemerkte einen Verkehrsunfall, als die Lenkerin flüchten wollte, nahm der Anrainer die ...

Betrunkener Autolenker ignorierte Stoppversuche der Polizei

SANKT FLORIAN. In St. Florian am Inn (Bezirk Schärding) hat am späten Freitagabend ein betrunkener ...

Paragleiter am Schafberg in steiles Gelände abgestürzt

ST. GILGEN. Unmittelbar nach dem Start von der Spitze des Schafbergs (1.783 Meter) ist am Samstagvormittag ...

Sattelschlepper fuhr auf stehenden Pkw auf

MICHELDORF. Auf der Pyhrnpass Straße (B138) ist am Samstag gegen 8.50 Uhr bei Micheldorf (Bezirk Kirchdorf ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS