Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Großbrand in der Polytec von zwölf Feuerwehren gelöscht

Von nachrichten.at/apa, 24. Januar 2023, 16:29 Uhr
Bild 1 von 31
Bildergalerie Großbrand in Hörsching
Bild: TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

HÖRSCHING. Bei einem Großbrand im Gewerbegebiet von Hörsching (Bezirk Linz-Land) sind am Dienstag 130 Feuerwehrleute im Einsatz gestanden. Am Nachmittag wurde "Brand aus" gegeben.

Der Brand dürfte von einer Halle ausgegangen sein, die sich gerade in Umbau befindet. Das Flachdach bestehe aus leicht entzündlichen Dämmmaterialien wie Styropor. Hinzu kam, dass sich gleich daneben eine Lackiererei befindet, schilderte Einsatzleiter Stefan Hofer. Am Nachmittag wurde "Brand aus" gegeben, verletzt wurde niemand.

Die Mitarbeiter der Firma versuchten noch selbst zu löschen, was aber nicht gelang, so Hofer. Gegen 13.00 Uhr wurden durch Anrainer und die Brandmeldeanlage die Einsatzkräfte alarmiert. Eine riesige Rauchsäule war weithin zu sehen. Daher rief man Alarmstufe zwei aus und forderte Verstärkung an. Zwölf Feuerwehren aus umliegenden Gemeinden waren im Einsatz, ebenso Polizei und Rotes Kreuz.

Brenzlig war die Situation zunächst, weil es auf dem Gelände auch ein Lacklager gebe, berichtete der Einsatzleiter. Dieses sei aber durch bauliche Brandschutzmaßnahmen sehr gut abgesichert gewesen. Ebenfalls erschwerend für die Einsatzkräfte war die starke Rauchentwicklung, die durch das Dämmmaterial an der Decke der Werkshalle hervorgerufen wurde und schweren Atemschutz erforderte.

Das Betriebsgelände wurde evakuiert, 200 Mitarbeiter mussten vorübergehend ins Freie ausweichen. Die Beschäftigten durften aber bereits um 14.15 Uhr zurück in die Bürogebäude. Laut Polizei ist die Brandursache derzeit unbekannt. Der Schaden sei beträchtlich, sagt eine Polizeisprecherin, könne aber noch nicht beziffert werden. 

Bild: fotokerschi.at
Bild: fotokerschi.at

Video:


 

mehr aus Oberösterreich

Daniel Fabian: Googles oberster digitaler Brandstifter

Die Schneefotos der OÖN-Leser: Schicken Sie uns Ihre Bilder

Lawinen: "Von einer Dramatik wie 2019 sind wir weit entfernt"

60 Feuerwehrleute trainieren für den Ernstfall: "Kommunikation ist alles"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

6  Kommentare
6  Kommentare
Aktuelle Meldungen