Lade Inhalte...

Oberösterreich

Zigarette steckte Nachthemd in Brand: Frau schwer verletzt

Von   29. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ. 61-jährige Linzerin erst nach mehreren Stunden entdeckt

  • Lesedauer < 1 Min
Es sollte eine gemütliche Zigarette auf der Couch in ihrer Wohnung sein. Doch für Ulrike S. endete das Vorhaben in einem Albtraum. Laut Polizei dürfte sich die 61-Jährige am Dienstagabend im Wohnzimmer eine Zigarette angezündet haben. Ihr Ehemann schlief zu dieser Zeit bereits im Schlafzimmer. Aus noch ungeklärter Ursache entzündete die Frau aus Versehen ihr Nachthemd mit der glimmenden Zigarette. Wegen eines körperlichen Gebrechens dürfte sie das laut Polizei aber zunächst nicht bemerkt haben.