Lade Inhalte...

Oberösterreich

Zeuginnen gefunden, Räuber noch nicht

07. Dezember 2019 00:04 Uhr

Zeuginnen gefunden, Räuber noch nicht
Der gesuchte Bankräuber beim Verlassen der Bank.

Banküberfall in Linz-Urfahr: Zwei Frauen, die dem Flüchtenden begegnet sind, meldeten sich.

LINZ. Nach dem Überfall auf die Raiffeisenbank-Filiale im Linzer Uni-Viertel Dornach vom Donnerstag haben sich nun jene zwei Frauen bei der Polizei gemeldet, die dem Täter auf seiner Flucht begegnet sind. Von dem 40 bis 50 Jahre alten Mann fehlt aber weiterhin jede Spur.

Alarmpaket explodierte

Wie auf einem Video der Überwachungskamera zu sehen ist (die OÖN berichteten), kamen die zwei Freundinnen dem mit Haube und Schal maskierten Räuber entgegen, als dieser direkt aus der Bank lief. Just in dem Moment, als er die beiden Linzerinnen passierte, explodierte das Alarmpaket in dem Beutesack und versprühte eine riesige rote Farbwolke.

Einem Aufruf der Polizei kamen die beiden Freundinnen nun nach: "Sie haben sich gestern beim Landeskriminalamt gemeldet", informierte Polizeisprecherin Heide Klopf.

Doch auch sie konnten keine zweckdienlichen Hinweise zu dem Täter liefern: Während eine der beiden Zeuginnen angab, den Mann zwar gesehen, aber nichts Auffälliges bemerkt zu haben, hatte ihn ihre Freundin hingegen gar nicht bewusst wahrgenommen.

Zeuginnen gefunden, Räuber noch nicht
Dieser Mann wird gesucht.

Daraufhin bog der Bankräuber um die Ecke, wo sich Parkplätze und daran angrenzend das Bundesschulzentrum Auhof befindet. Dort soll er laut Polizei aus seiner weißen Stofftasche das Alarmpaket genommen und es im nächsten Mistkübel entsorgt haben.

Da der Täter grüne Handschuhe trug, dürften keine Fingerabdrücke zu finden sein. Zudem hatte das in einem präparierten Geldbündel versteckte Sicherheitspaket durch die Explosion Farbe versprüht, weshalb die Ermittler vermuten, dass die Beute in fünfstelliger Höhe für den Täter unbrauchbar geworden ist.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

35  Kommentare expand_more 35  Kommentare expand_less