Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


"Zahlen wie vor Corona" - Oberösterreichische Skigebiete blicken positiv in neue Saison

Von Sarah Kowatschek,  30. November 2022 15:00 Uhr
24 Seiten Literatur
Der Saisonkarten-Vorverkauf in oberösterreichischen Skigebieten war positiv - für gewöhnlich ein gutes Zeichen für den restlichen Winter. Bild: Moritz Ablinger

LINZ. Steigende Preise scheinen Skisportler nicht aufhalten zu können. Skigebiete spüren bisher keinen Rückgang in den Verkaufszahlen.

Im Gegenteil: „Beim Saisonkarten-Vorverkauf haben wir wieder Zahlen wie vor Corona erreicht“, sagt Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG und Fachgruppenobmann für Liftbetreiber in Oberösterreich. Er sieht einen Grund für den guten Vorverkauf darin, dass Wintersportler so dem Risiko vor weiteren möglichen Preissteigerungen entgegenwirken wollten.