Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wo die Impfkaiser residieren

Von   22. November 2021 00:04 Uhr

LINZ. Mit 75,2 Prozent Vollimmunisierung hat die Gemeinde Goldwörth die höchste Impfquote im Land, Schlusslicht ist Auerbach, hier sind nur 40,1 Prozent vollständig geimpft.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Er habe die Frage "schon so oft gestellt bekommen", sagte Josef Seidl (VP), Bürgermeister von Auerbach im Bezirk Braunau am Inn, auf die Frage, warum gerade seine Gemeinde den unrühmlichen letzten Platz in der Impfstatistik einnehme. Nur 40,1 Prozent der 718 Einwohner sind hier vollständig immunisiert. Etwas mehr Einwohner und eine deutlich höhere Impfrate hat hingegen die Gemeinde Goldwörth. Mit 75,2 Prozent führt man das landesweite Impf-Ranking an.