Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Wir sind an der Grenze"

03. Mai 2021 00:04 Uhr

GMUNDEN. Der Ausflugsverkehr nach Gmunden nimmt immer weiter zu. Mithilfe einer neuen Parkplatzstrategie will man nun der Blechlawine den Kampf ansagen. Die Ausflügler sollen schon vor den Stadttoren auf die Bim umsteigen.

  • Lesedauer < 1 Min
"Wir werden für Autos keine weiteren Flächen mehr versiegeln", sagt Bürgermeister Stefan Krapf (ÖVP), und auch Mobilitätsstadtrat Wolfgang Sageder (SPÖ) meint: "Wir sind an einer Grenze, die nicht überschritten werden darf. Genug ist genug." Ein Parkdeck am Bahnhof Ihre Autos sollen die Tagesbesucher, die zu 75 Prozent aus dem Zentralraum kommen, künftig auf Park & Ride-Anlagen abstellen. Die Parkplätze beim Bahnhof seien hierfür ideal geeignet, sagt Sageder. Die Verantwortlichen könnten